Brand an der Zellerschule – Unterrichtsbetrieb kann ohne Einschränkungen stattfinden

MITTEILUNG DER SCHULLEITUNG AN DIE ERZIEHUNGSBERECHTIGTEN UND SCHÜLERINNEN/ SCHÜLER DER ZELLERSCHULE:

Liebe Schülerinnen und Schüler,
Liebe Erziehungsberechtigten,

Wie Sie sicher bereits erfahren haben, hat es in der Nacht von Freitag auf Samstag an der Zellerschule einen Brand gegeben. Glücklicherweise gab es keine Verletzten und die Nagolder Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Schulgebäude verhindern – das Ganze hätte auch ganz anders ausgehen können!

Klassenzimmer waren vom Brand nicht betroffen, da die Brandschutztüren eine Ausbreitung des Rauchs im Schulhaus verhindern konnten.

Nach heutigen Stand kann der Schulbetrieb selbst in den angrenzenden Räumen des Feuers (Musiksaal und Schulküche) ohne Einschränkungen wieder aufgenommen werden.

Insofern darf ich Ihnen mitteilen, dass der Unterricht am kommenden Montag, 21.03.2022 planmäßig stattfinden kann.

Ich bedanke mich herzlich bei der Nagolder Feuerwehr und der Polizei für das schnelle und professionelle Eingreifen, sowie bei der Stadtverwaltung für die tatkräftige Unterstützung!

Ihnen allen wünsche ich ein schönes Wochenende!

Mit freundlichen Grüßen
Steffen Schneider, Konrektor

Kommentarfunktion ist deaktiviert.