„Wir machen Musik“

Wie im letzten Jahr war der 3er/4er-Chor der Zellerschule unter der Leitung von Steffen Schneider am Freitag, 1. Juli 2016 zum Kooperationskonzert der Nagolder Schulen geladen.

Aus sechs unterschiedlichen Schulen hatten sich so viele Mitwirkende angemeldet, dass man in diesem Jahr das Kooperationskonzert vom Kubus in die Stadthalle verlegt hatte.

Den musikalischen Auftakt machte der 5er-Chor des Otto-Hahn-Gymnasiums unter der Leitung von Christine Wald. Fetzig stiegen die jungen Sängerinnen und Sänger mit „Shalalalala“ ein und stimmten das Publikum ein. Schön und klar ging es mit „Es führt über den Main“ weiter.
Eindrucksvoll trat der kinder- und stimmenstarke Schulchor der Grundschule Mötzingen in ihren blauen T-Shirts auf. Textsicher erzählten sie musikalische Geschichten u.a. „Herr Apel singt im Kirchenchor“ oder „Abdul Mukbar und sein Dromedar“.

Der Schulchor der Lembergschule entführte die Zuhörer in der gut gefüllten Stadthalle zu einem „Froschkonzert mit Dagobert“ und anschließend in den „Urwald“, beides aus der Feder von Peter Schindler.

Die Streicherklasse der Grundschule Unterjettingen unter der Leitung von Antje Ruf zeigte mit ihren kleinen und großen Streichern, wie schwierig es ist, ein Streichinstrument zu lernen. Die kleinen und großen Streicher überzeugten mit ihrem vielfältigen Programm und bekamen anerkennenden Applaus.

Weiter ging es mehrstimmig mit dem 6er-Chor des Otto-Hahn-Gymnasiums unter der Leitung von Volkmar Wißner.

Der Grundschulchor der Lindenrainschule Ebhausen / Rotfelden brachte mit dem bekannten Fußballhit „Fußball ist unser Leben“ das Publikum zum Mitsingen und Mitklatschen.

Endlich durften die Sängerinnen und Sänger des 3er/4er-Chors der Zellerschule auf die Bühne!

Ihre Text- und Melodiesicherheit zeigten die Dritt- und Viertklässler gleich mit dem ersten Lied „Die alte Moorhexe“.
Den sommerlichen Temperaturen entsprechend schafften die Zellerschüler mit „Un poquito Samba“ und „Samba lélé, kleiner Chico“ einen Sprung nach Südamerika.

Mit „Wenn aus Fremden Freunde werden“ aus dem Musical „Rotasia“ endeten die Dritt- und Viertklässler und bekamen donnernden Applaus.

Zum Schlusskanon „Sing mit uns, unser Lied“ kamen nacheinander alle Mitwirkenden nochmals auf die Bühne und formierten sich zu einem Riesenchor.

Welch ein wunderschöner musikalischer Abschluss eines sehr gelungenen Konzerts!

Kommentarfunktion ist deaktiviert.
Letzte Beiträge
Veranstaltungen
  1. OiB 9 – Betriebspraktikum

    18. November - 23. November
  2. Projektarbeit in Kl.9

    3. Dezember - 6. Dezember
  3. Projektarbeit Kl.9 – Präsentationen

    9. Dezember - 10. Dezember
Abschlussprüfung INFO
Lernen nicht vergessen