Spende von Marcus Raible, Erodiertechnik an den Förderverein

Kooperatives Lernen als Basis
Groß war die Freude an der Zellerschule, der Gemeinschaftsschule in Nagold. Marcus Raible, der Geschäftsführer der Firma Nagolder Erodiertechnik, hatte Kontakt zur Schule aufgenommen. Grund war das pädagogische Profil der Zellerschule, bei dem auch kooperative Lernformen umgesetzt werden. „Auch in Unternehmen ist es heutzutage wichtig einen kooperativen Führungsstil anzuwenden, da nur so Spitzenleistungen der Mitarbeiter ermöglicht werden. Die Basis dafür legt die Zellerschule, weil so die verschiedenen Lerntypen am besten zur Geltung kommen.“ Die Fördervereinsvorsitzende der Zellerschule, Tanja Duffner, konnte diese Sichtweise bestätigen und nahm gerne den Scheck über 500.- Euro entgegen. Vom Förderverein kann damit unter anderem die die theaterpädagogische Arbeit finanziert werden. Laut Tanja Duffner „ein Projekt, das hervorragend Persönlichkeitsentwicklung und Teamfähigkeit der Sechstklässler fördert“.

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag

Kommentarfunktion ist deaktiviert.
Abschlussprüfung INFO
Lernen nicht vergessen